Punktverteilung im D – Teil

4. März 2019

PATEUM

EQE

0

Ab der EQE 2020 ändert sich die Punkteverteilung zwischen den beiden Teilen des D – Teils.

Das EPO hat bereits im März bekannt gegeben, dass sich Punteverteilung im D – Teil der EQE ändern wird.

Bisher waren die als D1 – Teil bekannten Rechtsfragen mit 40 und der als D2 – Teil bekannte Mandantenbrief mit 60 Punkten bewertet worden.

Ab der EQE 2020 kann die Punkteverteilung zwischen beiden Teilen von 40:60 bis 60:40 variieren. Wie die Punkte vergeben werden, gibt das EPA nicht vor der Prüfung  bekannt.

Prüfungsteilnehmer sollten also beim Öffnen der Examen zunächst in Erfahrung bringen, wie die Punkteverteilung im Jahr ihrer Prüfung ist und Ihr Zeitmanagement vorher anpassen.

Hier geht es zur Mitteilung des EPA.

Post by eqe.pateum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.